Ihr Warenkorb ist leer

"Was brauchen Menschen mit Demenz"

115€
Beeinträchtigungen ausgleichen - Lebensqualität verbessern Arbeiten mit dem Demenz-Balance-Modell®
30.08.2019 | 09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Durch die vielfältigen Beeinträchtigungen und Verluste im Verlauf der dementiellen Erkrankung gerät das Gefüge der Identität der betroffenen Person aus dem Gleichgewicht, aus der Balance. Aus eigener Kraft ist es Menschen mit Demenz immer weniger möglich, ein Gegengewicht zu den fortschreitenden Verlusten zu schaffen.

Es bedarf daher von Seiten der Begleiter angemessener Maßnahmen und Begegnungen zur Stabilisierung der inneren Balance und damit zur Verbesserung der Lebensqualität. Das dazu nötige Verständnis und Einfühlungsvermögen sowie die große Bedeutung von Beziehungs- und Ressourcenarbeit vermittelt das von B.Klee-Reiter entwickelte Demenz-Balance-Modell®.

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)
Inhalte und Ziele: 
  • durch Selbsterleben einen Einblick in das Erleben von Menschen mit Demenz und in die mit der Erkrankung verbundenen Verluste
  • ein vertieftes Verständnis für die Gefühle und Bedürfnisse in den verschiedenen Phasen der Demenz
  • eine Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten in der Arbeit mit Menschen mit Demenz
Ergänzt wird das DemenzBalance Modell® mit Inhalten aus der Erinnerungspflege und dem person-zentrierten Ansatz von Tom Kitwood
Zielgruppe: 

Für alle interessierten Betreuungskräfte und Mitarbeiter aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Dieser Kurs ist geeignet als 1-tägige Jahrespflichtfortbildung gemäß SGB XV §53-c

Methoden / Vorkenntnisse: 

Erforderliche Vorkenntnisse: Basiswissen Demenz
Wünschenswerte Vorkenntnisse: Integrative Validation nach N.Richard

Dozent/-in: 
Bärbel Schenkluhn | Aut. Trainerin für Integrative Validation, Demenz-Balance Anwenderin
Preis: 
115 Euro
Price: 115€

(Inkl. Teilnahmebescheinigung und Verpflegung)