Ihr Warenkorb ist leer

Psychiatrische Krankheitsbilder, Herausforderungen in der Betreuung

115€
14.05.2020 | 09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Sie kennen sie:

Die ältere Dame, die sich nur noch auf ihr Zimmer zurück zieht und an keinen Angeboten mehr teilnehmen möchte.

Der nette Herr, der plötzlich anfängt zu weinen.

Die Bewohnerin, die Ihnen erzählt, dass alle hinter ihrem Rücken schlecht über sie reden.

Wie finde ich den richtigen Umgang in der Betreuung mit den Betroffenen?

Welche besonderen Bedürfnisse haben Menschen mit psychischen Erkrankungen und worauf muss ich in der Kommunikation achten?

Dieses Seminar soll Menschen, die in der Betreuung von Senioren tätig sind ein Grundwissen über die häufigsten psychiatrischen Krankheitsbilder vermitteln und an Beispielen aufzeigen, wie mit dieser besonderen Herausforderung umgegangen werden kann.

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)
Inhalte und Ziele: 

Grundlagen psychiatrischer Krankheitsbilder:

  • Depression, Delir, Schizophrenie und Suchterkrankungen
  • Selbstverletzendes Verhalten und Suizid im Alter
  • Besonderheiten in der Kommunikation
  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion

 
 

Zielgruppe: 

Menschen, die in der Pflege und sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind, Mitarbeiter in sozialen und betreuenden Diensten, zusätzliche Betreuungskräfte, Pflege(fach)kräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter.

Unterrichtseinheiten: 
8
Dozent/-in: 
Katharina Gisselmann (Änderungen vorbehalten)
Examinierte Ergotherapeutin, Gerontopsychiatrische Fachkraft, Gedächtnistrainerin des BVGT e.V
Preis: 
115 Euro
Price: 115€

(inkl. Teilnahmebescheinigung und Verpflegung)