Ihr Warenkorb ist leer

Biografie und Erinnerungsarbeit

115€
zwischen Vertrauen und neuer Bewertung
16.10.2019 | 09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Die Biografie stellt eine große Ressource für die Arbeit mit Demenzerkrankten dar, weil sie fest im Langzeitgedächtnis gespeichert ist und deshalb - im Gegensatz zu Inhalten des Kurzzeitgedächtnis - lange in der Erinnerung des Demenzerkrankten erhalten bleibt. Biografieorientiertes Arbeiten ist ein essentieller Bestandteil der meisten Betreuungskonzepte für demenzerkrankte Menschen und zielt darauf ab, das Identitätsgefühl der Person möglichst lange zu erhalten.

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)
Inhalte und Ziele: 
  • Biografie zwischen Vertrauen und neuer Bewertung
  • Erinnerungsarbeit mit Gegenständen aus dem Erinnerungskoffer
  • Biografie- und Musikarbeit im Kontext
  • 10-Minuten-Aktivierung und Biografiearbeit
  • Gefahren der Biografiearbeit
  • Neue Medien der Biografiearbeit
  • Kennenlernen und Anwenden verschiedener Methoden der Biografiearbeit
  • Kennenlernen verschiedener Medien zur Umsetzung von Biografiearbeit im Berufsalltag
  • Kennenlernen von Gefahren der Biografiearbeit
Zielgruppe: 

Mitarbeiter/innen (Pflege und Begleitung) aus stationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens (z. B. Seniorenzentren, Tagespflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten, usw.)

Methoden / Vorkenntnisse: 
  • Lieder, Gebete, Gedichte
  • Gegenstände betrachten, berühren, riechen
  • Übungen zu verschiedenen Themenbereichen des Lebens: Kindheit, Familie, Beruf
  • Reflektion des Berufsalltags
Dozent/-in: 
Michael Becker | Diplom-Sozialpädagoge, Dozent an Fachseminaren für Altenpflege mit dem Schwerpunkt Musik, Kommunikation und Umgangsformen bei Demenz, Musik- und Kulturbegleitung für Menschen mit und ohne Demenz
Preis: 
115 Euro
Price: 115€

(inkl. Teilnahmebescheinigung und Verpflegung)