Ihr Warenkorb ist leer

Betriebliches Gesundheitsmanagement I

115€
Die Fortbildung für Betreuungskräfte
04.04.2019 | 09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist heute unverzichtbar. Kranke Mitarbeiter stellen die Leitung oft auf eine Belastungsprobe. Gesunde Menschen haben 1000 Ideen, kranke Menschen nur eine, gesund zu werden. Oft haben die Ärzte keine Zeit auf Patienten einzugehen und erklären auch nichts. Ich zeige Ihnen und Ihren Mitarbeitern vieles, was Ihnen Ihr Arzt nicht erzählt wie z.B.:

Bewegungsübungen für Senioren sind wichtig, aber was tun bei Schmerzen?
Ungefährlicheres Schmerzmittel, gibt es da nicht was?

Das „Menschliche- Winterschlaf Syndrom“.
Warum beginnt mein Körper nicht mit dem „Reparaturprogramm“?

Ernährungslehre und Gesundheit, was schadet, was hilft.

Warum gibt es in Japan fast keine Osteoporose, was machen die anders?
Warum ist in Afrika Arthrose unbekannt und in Deutschland weit verbreitet?

Elektrosmog, was mache ich dagegen?

Auf diese Fragen gibt es Antworten und die werden Sie von mir bekommen.
Darüber gibt es tausende wissenschaftliche Studien. Es werden keine Heilversprechen gegeben.

"Problemwunden"
Pflaster drauf genügt oft nicht

In diesem Seminar wird den Teilnehmern die Gründe erklärt, warum die Wunden einfach nicht verheilen wollen und dann chronisch werden. "Pflaster rauf", das genügt oft nicht. Der Körper hat verschiede Selbstheilungskräfte, diese zu entdecken und das Wissen um sie richtig einzusetzen soll Thema in diesem Kurs sein. Man braucht manchmal nur einen gesunden Menschenverstand, dann kann man so gut wie alles reparieren. Betroffene Menschen bekommen damit sehr viel Lebensqualität zurück. Also "Scheuklappen" ablegen und genau hinsehen.
In dieser Schulung besteht die Möglichkeit auch einige Dinge ausprobieren.
Diese Veranstaltung ist für Menschen wie Du und ich. Sie ist keine Ärztefortbildung, dennoch sind Mitarbeiter aus dem pflegerischen oder medizinischen Bereich gerne eingeladen an diesem Seminar teilzunehmen.

 

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)
Zielgruppe: 

Für alle interessierten Betreuungskräfte und Mitarbeiter aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Dieser Kurs ist geeignet als 1-tägige Jahrespflichtfortbildung gemäß SGB XI §53-c.

Dozent/-in: 
Walter Görg
Preis: 
115 Euro
Price: 115€

(Inkl. Teilnahmebescheinigung und Verpflegung)