Ihr Warenkorb ist leer

Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote für Seniorinnen und Senioren

230€
Anregungen und Inhalte für interessante Gruppenangebote und angemessene Einzelbetreuung
19.11. und 20.11.2020 (zweitägig) | 09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Dieses Seminar vermittelt neue Anregungen und Inhalte für interessante Gruppenangebote sowie für eine angemessene Einzelbetreuung (am Bett / im Zimmer). Sie lernen Materialien, Medien und Methoden kennen, die im Berufsalltag umsetzbar sind und den Senioren Freude vermitteln. Sie setzen sich mit den Grenzen und Möglichkeiten der Beschäftigung auch fortgeschritten dementiell veränderter Menschen auseinander.

Themenorientierte, wohnbereichsbezogene Gruppenangebote werden vorgestellt. Sie lernen sowohl offene Angebote kennen als auch Angebote für einen festen Teilnehmerkreis.

Die Fortbildung umfasst auch die Reflexion der beruflichen Praxis und die Aktualisierung von vermitteltem Wissen nach §53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen. (Stand: 01.01.2017)
Inhalte und Ziele: 
  • Bedingungen und Merkmale einer gelungenen Gruppenarbeit
  • Bedingungen und Merkmale einer gelungenen Einzelbetreuung
  • Anregungen zur Selbstbeschäftigung
  • Angebote für Männer
  • Bedeutung der Kommunikation
Zielgruppe: 

Mitarbeiter/innen (Pflege und Begleitung) aus stationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens (z. B. Seniorenzentren, Tagespflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten, usw.)

Methoden / Vorkenntnisse: 

Gruppenarbeit, Selbsterfahrung, Anwenden und Umsetzen von Aktivierungs- und Beschäftigungsangeboten, Reflektion des Berufsalltags

Dozent/-in: 
Anette Plücker Sozial-Pädagogin | Leiterin der Abt. Sozialer Dienst eines Seniorenzentrums
Preis: 
230 Euro
Price: 230€

(Inkl. Teilnahmebescheinigung und Verpflegung)